Sozialrecht

Montag bis Donnerstag:
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Rechtsanwalt Sozialrecht Hamburg

Neben dem Arbeitsrecht ist ein weiterer Schwerpunkt meiner anwaltlichen Tätigkeit das Sozialrecht, insbesondere das Sozialversicherungsrecht.

Im Rahmen des Sozialrechts werde ich u. a. in folgenden Bereichen für Sie tätig:

  • Krankengeld
  • Rente wegen Erwerbsminderung
  • Arbeitslosengeld I
  • Gründungszuschuss
  • Schwerbehindertenrecht
  • Elterngeld.

Kranke Menschen bekommen oft nicht die Hilfe, die sie benötigen, z. B. wenn durch die Krankenkasse die Zahlung von Krankengeld abgelehnt wird.

Im Bereich des Rentenversicherungsrecht bin ich spezialisiert auf die Rente wegen Erwerbsminderung. Haben Sie einen Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung gestellt und wurde dieser abgelehnt? Ich lege für Sie Widerspruch ein und setze Ihre Rechte auch im Rahmen eines Gerichtsprozesses vor dem Sozialgericht durch.

Auch mit dem Arbeitslosengeld I gibt es oft Probleme. Wurde gegen Sie eine Sperrzeit verhängt, z. B. weil Sie selbst gekündigt haben? Häufig kann gegen Sperrzeiten erfolgreich vorgegangen werden.

Oder wollen Sie sich selbständig machen und der Gründungszuschuss zur Aufnahme der selbständigen Tätigkeit wurde abgelehnt? Dies geschieht häufig seit der Gesetzesänderung, die den Gründungszuschuss zu einer Ermessensleistung der Agentur für Arbeit gemacht hat. Hier sind gute rechtliche Argumente gefragt, und ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Im Schwerbehindertenrecht wird oft über den Grad der Behinderung gestritten. Ich vertrete Sie gegenüber dem Versorgungsamt und setze Ihre Rechte, sofern erforderlich, auch mit Hilfe eines Gerichtsprozesses durch.

Auch bei Streitigkeiten über Elterngeld, z. B. hinsichtlich der Höhe, stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite und helfe Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Sie finden uns direkt in der City: