Schlichtung im Kita-Tarifstreit

Eltern können zunächst aufatmen. Der Kita-Streik endete vorerst, die Erzieherinnen und Erzieher gingen am Montag wieder zur Arbeit. Die Gewerkschaften und die VKA (Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber) einigten sich auf eine Schlichtung -und während dieser herrscht Friedenspflicht. Eine Einigung gibt es jedoch noch nicht.

Die Gewerkschaft Ver.di und die GEW fordern zehn Prozent mehr Gehalt und eine Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe in kommunalen Einrichtungen. Dies lehnte die VKA ab. Seit dem 8. Mai wurde unbefristet gestreikt.

 

Kommentare sind deaktiviert