Das neue Elterngeld-Plus

Das Elterngeld-Plus kommt Eltern zugute, die während der Elternzeit in Teilzeit arbeiten wollen. Sie können zukünftig während der Tätigkeit in Teilzeit doppelt so lange Elterngeld beziehen. Aus einem Monat Elterngeld werden 2 Monate Elterngeld-Plus.

Zudem gibt es einen sog. Partnerschaftsbonus. Wenn beide Eltern 25 -30 Wochenstunden erwerbstätig sind, erhält jeder Elternteil das Elterngeld-Plus noch einmal für 4 zusätzliche Monate.

Elterngeld, Elterngeld-Plus und Partnerschaftsbonus kann man auch kombinieren. Insgesamt handelt es sich um eine begrüßenswerte Neuregelung, die aber nur den Eltern zugute kommt, deren Kind ab dem 01.07.2015 geboren wird.

Kommentare sind deaktiviert